2. Dezember

Joy to the World  (G.F. Händel)

Interpreten
Posaune: N. Amstutz, Orgel: P. Manz

Joy to the World

Freude der Welt

1. Joy to the World , the Lord is come!
Let earth receive her King;
Let every heart prepare Him room,
And Heaven and nature sing,
And Heaven and nature sing,
And Heaven, and Heaven, and nature sing.

2. Joy to the World, the Savior reigns!
Let men their songs employ;
While fields and floods, rocks, hills and plains
Repeat the sounding joy,
Repeat the sounding joy,
Repeat, repeat, the sounding joy.

3. No more let sins and sorrows grow,
Nor thorns infest the ground;
He comes to make His blessings flow
Far as the curse is found,
Far as the curse is found,
Far as, far as, the curse is found.

4. He rules the world with truth and grace,
And makes the nations prove
The glories of His righteousness,
And wonders of His love,
And wonders of His love,
And wonders, wonders, of His love.

1. Freude der Welt, der Herr naht!
Lasst die Erde ihren König empfangen;
lasst ihn in jedem Herzen einen Raum finden,
und der Himmel und die Natur singen,
und der Himmel und die Natur singen,
und der Himmel, und der Himmel und die Natur singen.

2. Freude der Welt, der Erretter regiert!
Lasst die Männer sich mit Lieder beschäftigen;
während in den Feldern u. Fluten, Bergen, Hügeln u. Ebenen
die Freude immer wiedererklingt,
die Freude immer wiedererklingt,
die Freude, die Freude immer wiedererklingt.

3. Sorgen und Sünde haben keinen Platz mehr,
auch nicht die Dornen, die den Boden besetzen;
er kommt, um all Seinen Segen zu geben
so weit wie die Sünde verbreitet ist,
so weit wie die Sünde verbreitet ist,
So weit, so weit wie die Sünde verbreitet ist.

4. Er regiert die Welt mit Wahrheit und Würde,
und lässt die Nationen bezeugen
von Seiner Herrlichkeit und Gerechtigkeit,
und den Wundern Seiner Liebe,
und den Wundern Seiner Liebe,
und den Wundern, Wundern Seiner Liebe