[spacer height="300px"]

Chorausflug 2019

Chor St. Niklaus Geuensee:

Chorausflug zur Brissago-Insel

„Frühmorgens, wenn die Hähne krähn“ mussten die Teilnehmer und Begleitpersonen des Chors St. Niklaus aufstehen. Denn der Beginn der obligaten Tagesreise war morgens auf 06.15 Uhr geplant. Privatautos brachten die aufgestellte Gruppe nach Sursee, wo der Schnellzug nach Luzern bereit stand. Ein kurzer Aufenthalt in Bellinzona wurde für eine Kaffeepause oder einen kurzen Stadtbummel benutzt. Ab Locarno fuhr ein Autobus nach Brissago. Vor dem Mittagessen durfte ein Spaziergang am Ufer des Langensees nicht fehlen.
Die Kirche SS Pietro e Paolo, deren Bau im Jahre 1610 abgeschlossen wurde, konnte besichtigt werden. Die Leiterin Irene stimmte einige Kanons an. Der Chorklang war wundervoll. Im Seerestaurant Kalea wurde ein köstliches Mittagessen eingenommen. Salat und Forellen mundeten den Sängerinnen und Sängern sehr.
Am frühen Nachmittag glitt das Schiff hinüber zur Brissagoinsel.
Seit 1950 gehört der Botanische Garten dem Kanton Tessin und wurde dann erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Unglaublich, die üppige, subtropische Vegetation! Sie fand bei den Besuchern Gefallen.

Für Verliebte gab es viele romantische Ecken. Fotos von seltenen Pflanzen wurden geknipst. Auch ein Gruppenfoto durfte nicht fehlen. Am Schluss konnte im Gartenrestaurant ein feines Dessert genossen werden. Wieder kam das Schiff und brachte unsere Gruppe heil nach Locarno zurück.

Einstrahlender Ausflugstag fand ein gutes Ende!

Herzlichen Dank der Organisatorin Rosa Betschart!

 

 

 

Text: Annemarie Wyss
Fotos: Evelyn Kaufmann + Marianne Müller

Fotogalerie: Chorausflug, 17. August 2019

Fotos: Evelyn Kaufmann + Marianne Müller